Einschulungsgottesdienst
 

Am 29. August fand für unsere neuen Erstklässler der Einschulungsgottesdienst in der Friedenskirche statt. Neben den vielen Liedern sorgte besonders das Anspiel der Viertklässler für Begeisterung bei Groß und Klein. Im Religionsunterricht hatten die Kinder ein Anspiel zur Geschichte der „Sturmstillung“ erabeitet. Ein Schlauchboot und ein großes Schwungtuch, welches Wind und Wellen darstellte, sorgte für die passende Kulisse. Wie für Jesus und seine Freunde auf dem See, stehen auch unseren Erstklässlern sicher manchmal stürmische Zeiten bevor. Vieles ist neu und unbekannt, einige Unsicherheiten und Ängste mischen sich sicherlich unter die Freude auf die Schulzeit. So wie sich die Freunde von Jesus auf Beistand verlassen konnten, werden auch die I-Dötzchen immer jemanden an ihrer Seite haben, der sie nach stürmischen Zeiten wieder in den sicheren Hafen bringt. Nachdem sich die Eulen der Klasse 1a mit ihrem Klassenlehrer Herrn Dreves, die Eisbären der Klasse 1b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Lohstroh und die Drachen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Kentsch den Segen für die Schulzeit abgeholt hatten, bekamen sie zur Erinnerung und als Glücksbringer ein kleines Boot von den Patenkindern überreicht. 



 
 
 
 
 
     
 
  Datenschutzerklärung
   
zur Datenschutzerklärung