Einschulungsgottesdienst 2017

Am 30. August fand für unsere neuen Erstklässler der Einschulungsgottesdienst in der Friedenskirche statt. Hier lernten die Kinder den kleinen roten Vogel kennen, mit dem sie viele Gemeinsamkeiten haben. Die Zeit bringt es mit sich, dass man im Leben neue Schritte wagen muss und zeitweilig auf die helfende Hand der Eltern verzichten muss. So wie der kleine Vogel seine ersten Flügelschläge alleine machen musste, müssen auch die Kinder fortan etwas loslassen, damit sie ihren neuen Lebensabschnitt bewältigen können. Sie werden lernen ihre Wege zu gehen und können sich dabei - wie der kleine Vogel - sicher stets auf aufmunternde Worte von Familie, Lehrern und Freunden verlassen. Bei der Gestaltung des Gottesdienstes wirkten auch die Viertklässler mit, welche die neuen Schützlinge als Paten durch ihr erstes Schuljahr begleiten werden. Nachdem sich die Tiger der Klasse 1a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Eckert, die Giraffen der Klasse 1b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Kahl und die Erdmännchen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Peters den Segen für die Schulzeit abgeholt hatten, bekamen sie zur Erinnerung und als kleinen Glücksbringer ein rotes Vögelchen geschenkt. 

Einschulungsgottesdienst
 
Einschulungsgottesdienst1
 
Einschulungsgottesdienst2
 
Einschulungsgottesdienst3